background

Am Samstag, 7. September 2013 findet bereits die 10. Ausgabe des Sprintwettkampf „Raiffeisen Sense Sprint“ statt. Dieser wird auf der Dorfstrasse in Neuenegg zwischen 16.30 und 19.00 Uhr durchgeführt. Startberechtigt sind alle Kinder, Schüler und Jugendliche bis 16 Jahren – es gibt kein Mindestalter. In den letzten Jahren starteten jeweils rund 100 Jugendliche auf der Sprintstrecke von 60 bzw. 80 Meter. Je Kategorie kommen die jeweils vier Zeitschnellsten der Vorläufe in die Finalläufe. Die drei Bestplatzierten je Kategorie werden mit Medaillen belohnt. Alle Startenden erhalten zusätzlich einen Erinnerungspreis – gesponsert von der Raiffeisenbank Sensetal.

Zum Jubiläum hat sich der Turnverein was Besonderes einfallen lassen: Zwischen den Vor- und den Finalläufen findet ein Plauschwettkampf für geladene Gäste statt. Lassen Sie sich überraschen.

Die Ausschreibung finden Sie hier. Das Startgeld beträgt CHF 5. 

 

Am Sonntag, 5. Mai 2013 sind zum zweiten Mal die beiden Nachbargemeinden Wünnewil-Flamatt und Neuenegg gegeneinander angetreten. Ziel war es, möglichst viele Bewegungsminuten zu sammeln.

Neu war, dass die lokalen Vereine ihre Trainings einem breiten Publikum öffnete - so auch unser Turnverein. Davon machten diverse Interessierte gebrauch.

Anlässlich der Abschlussveranstaltung beim Sportplatz in Flamatt konnten ebenfalls Bewegungsminuten gesammelt werden: Sei es bei der Wanderung, beim Walking, beim Biken, Platzgen oder im Probetraining Badminton. Der Höhepunkt stellte erneut der Fussballmatch zwischen den beiden Gemeinden dar: Dabei siegte erneut die Mannschaft aus Neuenegg - und zwar mit einem 5 zu 2. 

Gesamthaft nahmen 220 Leute daran teil und sammelten eifrig Bewegungsminuten: Insgesamt kamen über 383 Bewegungsstunden zusammen.

Das Siegerdiplom geht dieses Jahr nach Neuenegg: Mit 198 Stunden übertraf Neuenegg das Ergebnis von Wünnewil-Flamatt (185 Stunden) relativ knapp. 

Die Fotos finden Sie in der Galerie

 

Die Gemeinden Wünnewil-Flamatt und Neuenegg laden die Bevölkerung herzlich zum 2. Gemeindeduell innerhalb des Programmes „schweizbewegt“ ein. Ziel ist es, unsere Nachbargemeinde im Sammeln von Bewegungsminuten zu übertreffen.

Offene Trainings vom 29. April 2013 - 4. Mai 2013: 

Diverse Vereine öffnen ihre Trainings in dieser Woche für die Öffentlichkeit. So auch der Turnverein. Nutzen Sie also die Chance und schauen Sie unverbindlich vorbei. Es lohnt sich...

Abschlussveranstaltung am Sonntag, 5. Mai 2013:  

Als Höhepunkt findet am Sonntag, 5. Mai 2013 beim Sportplatz in Flamatt der Abschlussevent statt. Hier finden Sie:

Walking, Vita-Parcours, Familienwanderung auf dem Naturpfad, Bike-Tour, usw.
 

Die Startnummernausgabe erfolgt zwischen 08.30 und 12.00 Uhr. Die Disziplinen sind bis 13.00 Uhr geöffnet.

Um 11.30 Uhr findet ein Plausch-Fussball-Match auf der Sportplatz Flamatt statt: Mitglieder des Gemeinderates sowie Gemeindeangestellte beider Gemeinden treten gegeneinander an. Die Siegerehrung findet um 14.00 Uhr statt. Für das leibliche Wohl ist in der Festwirtschaft gesorgt.

Details finden Sie im Flyer

 

Der TV Flamatt-Neuenegg hat anlässlich der Hauptversammlung vom Freitag, 1. Februar 2013 den Vorstand für ein bzw. zwei weitere Jahre bestätigt: Roger Bula (Präsident), Hansjürg Hurni (TK Jugend), Max Binggeli (TK Erwachsene und Finanzen), Patricia Keller (Administration) und Beat Roschi (Kommunikation).

Rückblickend war es ein sehr intensives Jahr für den Turnverein: Diverse Veranstaltungen wie die Turnfahrt, die Bundesfeier oder der Raiffeisen Sense Sprint mussten organisiert und durchgeführt werden. Sportlich war das mittelländische Turnfest in Wichtrach der Höhepunkt: Top Einzelleistungen sowie der Sieg der Jugendriege in der 4. Stärkeklasse runden das schöne Ergebnis ab.

Der Verein umfasst rund 100 Aktiv-, Frei- und Ehrenmitglieder, 63 Passive und Gönner, 15 Mitturnende in den Riegen sowie rund 40 Jugendliche in den diversen Jugendriegen. Die Trainingszeiten und weitere Details sind auf www.tvfn.ch abrufbar.

Die Höhepunkte des neuen Turnerjahres sind das Gemeindeduell zwischen Neuenegg und Wünnewil-Flamatt, die Turnfahrt nach Konolfingen, das eidgenössische Turnfest in Biel/Bienne, die Organisation der Festwirtschaft anlässlich der Bundesfeier am 31. Juli 2013 und die zehnte Durchführung des „Raiffeisen Sense Sprint“ auf der Dorfstrasse in Neuenegg vom 7. September 2013. Der Turnverein plant in Zusammenarbeit mit drei weiteren Vereinen die Durchführung eines Vereinsabends im Januar 2014. Interessierte Vereine können sich jederzeit beim Präsidenten melden.

Zusätzlich hat die Hauptversammlung die Anpassung von diversen Entschädigungen für Leiterinnen und Leiter sowie Vorstandsmitglieder beschlossen sowie eine Strategie zur Zukunft des Vereines verabschiedet.

Roger Bula, Präsident

 

94 Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 15 Jahren haben am diesjährigen Raiffeisen Sense Sprint teilgenommen.

Einen detaillierten Bericht finden Sie hier

Die Fotos der Veranstaltung finden Sie in unserer Galerie.

 

Nächste Termine




Copyright © 2017 Turnverein Flamatt-Neuenegg (tvfn.ch). Alle Rechte vorbehalten. - Kontakt Webmaster: info@tvfn.ch