TV Flamatt-Neuenegg, Postfach 25, 3176 Neuenegg

Aktuell

Heft 1 - 2021

Die neuen Vereins-Nachrichten wurden in den letzten Tagen den Haushalten zugestellt.

Die aktuelle Ausgabe beinhaltet das Abschieds-Editorial unseres ehemaligen Präsidenten, den Jahresbericht des Vereins sowie die Berichte der einzelnen Riegen. 

Ebenfalls enthalten ist die Einladung zur Turnfahrt nach Münchenbuchsee, die allerdings bereits wieder abgesagt wurde:

<Der TV Münchenbuchsee hat nach der Pressekonferenz des Bundesrates vom Freitag, 19. März 2021 entschieden, die Turnfahrt in gewohnter Form abzusagen. Die Verantwortlichen sind Alternativen am prüfen.>
(Quelle TBM)

Auch sonst gibt's bereits wieder Änderungen am Tätigkeitsprogramm: 

  • Die UBS Kids Cups in Heitenried und Laupen finden nicht statt
  • Die schnäuschte Mittuländer werden am 9. Mai anstelle 8. Mai gesucht 
  • Der Jugi-Höck wurde ebenfalls abgesagt

Ansicht und Download gleich hier.

Der TV Flamatt-Neuenegg hat aufgrund der aktuellen Situation die Hauptversammlung in zwei Teile aufgeteilt: Die für den operativen Betrieb nötigen Traktanden wurden über eine schriftliche Beschlussfassung abgewickelt. Die restlichen Traktanden folgen an einer a.o. Hauptversammlung, sobald es die Situation erlaubt. Da nach dem Rücktritt des bisherigen Präsidenten Roger Bula keine neue Präsidentin bzw. neuer Präsident gefunden werden konnte, übernimmt die Vizepräsidentin, Daniela Sägesser das Ruder.

Wie stellt ein Verein sicher, dass die gemäss Statuten der Hauptversammlung zugewiesenen Kompetenzen auch durch diese wahrgenommen werden können? Der Vorstand des TV Flamatt-Neuenegg hat sich für einen aufwendigen – aber gleichwohl pragmatischen Weg entschieden: Die Traktanden, welche für den operativen Betrieb zwingend sind, wurden mittels einer schriftlichen Beschlussfassung gefällt. So wurden die Jahresberichte sowie die Jahresrechnung 2020 genehmigt. Gleichzeitig wurde das Tätigkeitsprogramm sowie das Budget 2021 mit grosser Mehrheit gutgeheissen.

Gleichzeitig wurde der Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt. Der bisherige Präsident, Roger Bula hatte sich nicht mehr zu Wahl gestellt. Da die Suche nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger erfolglos verlief, übernimmt die Vizepräsidentin, Daniela Sägesser die Leitung des Vereines. Als neue Sekretärin wurde Claudia Reber einstimmig in den Vorstand gewählt. Somit umfasst der Vorstand 2021-2022 folgende Mitglieder:

  • Daniela Sägesser (Vizepräsidentin, TK Jugend)
  • Kurt Gimmel (TK Erwachsene, Administration)
  • Markus Sägesser (Finanzen und Kommunikation)
  • Claudia Reber (Sekretariat)
  • Brigitte Wyssmann (Beisitzerin)

Die übrigen Traktanden werden an einer ausserordentlichen Hauptversammlung nachgeholt, sobald eine Durchführung möglich ist.

Welche Höhepunkte des neuen Turnerjahres es geben wird (Turnfahrt, „17. Raiffeisen Sense Sprint“, diverse Wettkämpfe der Jugi), wird sich zeigen.

Seite 4 von 8

Nächste Termine