background

Die neuen Vereins-Nachrichten sind erschienen.

Nebst dem Rückblick auf die HV 2018, der Einladung zur Turnfahrt  und den Jahresberichten der einzelnen Riegen kann über viele Ereignisse nachgelesen werden, die seit Erscheinen der letzten Ausgabe stattgefunden haben. 

  • Super 10-Kampf
  • Wald-Weihnachten der Jugendriegen
  • Weihnachtsspeck-Verbrennungsaktion 
  • Schlöfle im Weyerli
  • Refresher Erste Hilfe - die Leiterinnen und Leiter bilden
    sich für Eure Sicherheit weiter
  • Treberwurst Essen 

Ansicht und Download gleich hier.

 

 

 

Die Turnerinnen der Damen- und Frauenriege sowie die Turner der Gruppe Fit 55 plus schauten erst schon sehr überrascht, als vergangenen Montag jemand mit Kamera vor ihnen stand - der Schreck war jedoch schnell überwunden und nach kurzer Zeit fiel ihnen gar nicht mehr auf, dass sie beim Turnen fotografiert wurden. 

Die Ergebnisse sind in der Gallerie zu finden: 

 

 

Ergänzung am 25. März: 

Die Männerriege hatte nun ebenfalls fotografischen Besuch. Auch diese Fotos wollen wir Euch nicht vorenthalten und haben sie deshalb in unserer Galerie veröffentlicht. 

Männerriege

 

 

 

 

 

 

 

(Das vollständige Protokoll der Hauptversammlung kann hier eingesehen werden.)

 

Der TV Flamatt-Neuenegg hat anlässlich der Hauptversammlung vom Freitag, 2. Februar 2018 den Vorstand neu besetzt:
Max Binggeli war während 19 Jahren im Vorstand des Turnvereins Flamatt-Neuenegg: Zuerst als technischer Leiter Fitness, dann als TK Erwachsene. 2012 übernahm er zusätzlich das Amt des Kassiers. Per HV 2018 hat er demissioniert.

Die Suche nach geeigneten Nachfolgerinnen und Nachfolgern war entsprechend schwierig. Für das Amt der Finanzen konnte kein Nachfolger gefunden werden. Hingegen hat sich Markus Sägesser bereit erklärt, als Beisitzer neu im Vorstand mitzuarbeiten. Aufgrund dieser Ausgangslage hat sich der Vorstand für folgende Rochade entschieden:

  • Patricia Keller übernimmt von Max Binggeli das Amt als TK Erwachsene.
  • Kurt Gimmel übernimmt neben seinem Amt für die Produktion des Vereinsheftli auch die Aufgabe der Administration von Patricia Keller.
  • Markus Sägesser betreut neu die Homepage www.tvfn.ch und nimmt Einsitz als Beisitzer.
  • Zusätzlich hat sich Max Binggeli zur Verfügung gestellt, die Kasse weiterhin zu führen, dies jedoch ohne Einsitz im Vorstand zu haben.

Die anwesenden Mitglieder des Turnvereines wählte den so neu zusammengestellten Vorstand für ein Jahr. Der Präsident ermunterte alle 47 anwesenden Vereinsmitglieder erneut, sich für eine Tätigkeit im Vorstand zur Verfügung zu stellen.

Die Hauptversammlung begann mit einem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr:
Diverse Veranstaltungen wie die Turnfahrt, die Bundesfeier oder der Raiffeisen Sense Sprint mussten organisiert und durchgeführt werden.
Sportlich waren die diversen Wettkämpfe der Jugendriege, insbesondere die diversen UBS Kids Cups der Höhepunkt. Die Jugendriegen haben zusätzlich ein „Schlöfle“ durchgeführt und auch die Waldweihnachten zog viele Kinder und Eltern an.
Auch der Super 10 Kampf in der Sporthalle Neuenegg durfte letztes Jahr nicht fehlen.

In diesem Jahr konnten auch zwei neue Vereinsmitglieder aufgenommen werden. Diese wurden mit einem grossen Applaus im Turnverein willkommen geheissen.
Der Verein umfasst rund 90 Aktiv-, Frei- und Ehrenmitglieder, 40 Passive und Gönner, 15 Mitturnende in den Riegen sowie rund 60 Jugendliche in den diversen Jugendriegen. Die Trainingszeiten und weitere Details sind auf www.tvfn.ch abrufbar. 

Die Höhepunkte des neuen Turnerjahres sind die Turnfahrt nach Frauenkappelen, die Organisation der Festwirtschaft anlässlich der Bundesfeier am 31. Juli 2018 und die Durchführung des „15. Raiffeisen Sense Sprint“ auf der Dorfstrasse in Neuenegg vom 8. September 2018. 

Geehrt für ihre ausserordentlichen Leistungen wurden Ursula Hunziker (14 Jahre Obfrau der Riege Fit55plus), Sandra Ryser und Debora Berger (abgeschlossene J+S-Leiterkurse) sowie Max Binggeli (18 Jahre Vorstandsarbeit). 

 

Roger Bula, Präsident

 

 

 

 

 

Am Samstag, 27. Januar 2018 liessen sich die Jugendriegeler und ihre Eltern bereits zum dritten Mal vom Leiterteam aufs Glatteis führen. 
18 Kinder sind dem Ruf gefolgt und hatten auf der Eisbahn Weyermannshaus ihren Spass. 

Die Bilder gibt's wie immer in der Galerie.

 

 

 

 

 

 

Letzten Dienstag war's soweit: 15 Eltern stellten sich der Herausforderung, in einer von den Kindern vorbereiteten Turnstunde etwas vom angesammelten "Wiehnachtsspäck" zu verlieren. 
Nach dem Einturnen mit Aerobic durfte mit Würfeln erspielt werden, an welchem der sechs Posten die nächste Übung geturnt werden durfte. Sei es Kopfstand, Hindernislauf über Schwedenkasten 
oder Krafttraining mit und ohne Medizinball: Für rote Köpfe wurde gesorgt. 

Fotos sind in unserer Galerie zu finden. 

 

 

 

 

Nächste Termine




Copyright © 2017 Turnverein Flamatt-Neuenegg (tvfn.ch). Alle Rechte vorbehalten. - Kontakt Webmaster: info@tvfn.ch