background

Der TV Flamatt-Neuenegg hat anlässlich der Hauptversammlung vom Freitag, 1. Februar 2019 zwei gewichtige Themen behandelt:
Einerseits wurden die aus dem Jahre 1990 stammenden Statuten überarbeitet und an die heutigen Gegebenheiten angepasst. Andererseits wurde der Vorstand für die nächsten zwei Jahre wie folgt neu besetzt:
Roger Bula (Präsident), Daniela Sägesser (Vizepräsidentin und TK Jugend), Kurt Gimmel (TK Erwachsene und Administration), Markus Sägesser (Kasse und Kommunikation) und Brigitte Wyssmann (Beisitz).
Für ihren grossen Einsatz wurden Therese und Max Binggeli, Patricia Keller und Lotti Krummen geehrt. 

 

Die Hauptversammlung begann mit einem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr: Diverse Veranstaltungen wie die Turnfahrt, die Bundesfeier oder der Raiffeisen Sense Sprint mussten organisiert und durchgeführt werden. Sportlich waren die diversen Wettkämpfe der Jugendriege, insbesondere die diversen UBS Kids Cups der Höhepunkt. Die Jugendriegen haben zusätzlich ein „Schlöfle“ durchgeführt und auch die Waldweihnachten zog viele Kinder und Eltern an. Auch der Super 10 Kampf in der Sporthalle Neuenegg durfte letztes Jahr nicht fehlen.

In diesem Jahr konnte ein neues Vereinsmitglied aufgenommen werden. Diese wurden mit einem grossen Applaus im Turnverein willkommen geheissen. Der Verein umfasst rund 90 Aktiv-, Frei- und Ehrenmitglieder, 40 Passive und Gönner, 15 Mitturnende in den Riegen sowie rund 70 Jugendliche in den diversen Jugendriegen. Vor allem bei den Jugendlichen verzeichnet der Turnverein eine positive Entwicklung: Der Mitgliederbestand ist innerhalb eines Jahres um rund 20% gewachsen. 

Mit dem Rücktritt von Max Binggeli als Kassier, Patricia Keller als TK Erwachsene und Lotti Krummen als Revisorin hatte die Versammlung gewichtige Personalentscheide zu fällen. Mit der Nachfolgeplanung tat sich der Vorstand des TV Flamatt-Neuenegg erneut schwer. Die Lösung bestand darin, dass bestehende Vorstandsmitglieder zusätzliche Aufgaben übernehmen. Zusätzlich konnte mit Brigitte Wyssmann auch jemand zusätzlich für den Einsitz im Vorstand gewonnen werden. Die 46 anwesenden Vereinsmitglieder wählten den Vorstand wie folgt: 

 

• Präsident: Roger Bula
• Vizepräsidentin: Daniela Sägesser
• TK Erwachsene: Kurt Gimmel
• TK Jugend: Daniela Sägesser
• Finanzen: Markus Sägesser
• Administration: Kurt Gimmel
• Kommunikation: Markus Sägesser
• Beisitzerin: Brigitte Wyssmann

 

Die Höhepunkte des neuen Turnerjahres sind die Turnfahrt nach Kirchlindach, die Organisation der Festwirtschaft anlässlich der Bundesfeier am 31. Juli 2019 und die Durchführung des „16. Raiffeisen Sense Sprint“ auf der Dorfstrasse in Neuenegg vom Samstag, 7. September 2019. Die Jugendriege wird zusätzlich zu ihren diversen Wettkämpfen am Eidgenössischen Turnfest in Aarau teilnehmen. Und auch die Geselligkeit darf nicht zu kurz kommen: Am 31. August 2019 geht der Turnverein auf einen gemeinsamen Ausflug.

Die Statuten des Turnverein Flamatt-Neuenegg stammen aus dem Jahre 1990. Der Vorstand holte sich vor einem Jahr den Auftrag der Hauptversammlung ab, einen Vorschlag für die Überarbeitung zu erstellen. Dabei sollten diese den heutigen Gegebenheiten angepasst und aktualisiert werden. Die Hauptversammlung hat der Statutenänderung mit grossem Mehr zugestimmt. 

Zum Schluss wurden noch die ausserordentlichen Leistungen der Vereinsmitglieder geehrt. Dieses Jahr wurden Therese Binggeli (20 Jahre Leitertätigkeit), Patricia Keller (16 Jahre Vorstandsarbeit), Lotti Krummen (10 Jahre Revisorin) und Max Binggeli (über 20 Jahre Leitertätigkeit und 14x Organisator des Super 10 Kampf) geehrt. 

Roger Bula, Präsident

Bei Fragen steht der Präsident unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 031 741 07 53 zur Verfügung. 

PS: Die Trainingszeiten und weitere Details sind auf hier auf der Homepage abrufbar.

 

 

Nächste Termine




Copyright © 2017 Turnverein Flamatt-Neuenegg (tvfn.ch). Alle Rechte vorbehalten. - Kontakt Webmaster: info@tvfn.ch